+49 (0) 89 – 55 26 88-0 info@interface-factors.de

München, 20. März 2014 – INTERFACE FACTORS, eine inhabergeführte Full-Service Agentur für Public Relations und Marketing in München, wurde von der SecCon Group damit beauftragt, ihre Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb sowie die Profilierung in Bezug auf hoch professionelle Sicherheitsservices zu stärken. Zu den Leistungen von INTERFACE FACTORS gehören hierbei Pressearbeit, Media Relations, die Neugestaltung der Webtexte sowie die Kommunikation gegenüber ausgewählten Bestands- und Neukunden.

Die SecCon Group schützt international aufgestellte Mittelständler, führende DAX-Unternehmen sowie exponierte Leistungsträger gegen Kriminalitätsrisiken wie Erpressung, Entführung und Eigentumsdelikte. Kernkompetenzen umfassen z.B. kriminalistische Management-Compliance, u.a. mit gezielten Anti-Korruptionsprogrammen für Unternehmen, und Family Security Office (FSO). Das FSO verschafft exponierten Klienten und ihren Familien lückenlose Sicherheit in allen Lebensbereichen. Dazu gehören eine enge Kooperation mit Polizei und staatlichen Sicherheitsstellen sowie die Sicherstellung einer robusten Personen- und Eigentumssicherung durch handverlesene Mitarbeiter im Hintergrund. Die SecCon Group liefert dabei strategische Sicherheitskonzepte und verantwortet eine individuelle, situationsgerechte und diskrete Umsetzung.

Um der SecCon Group eine adäquate mediale Präsenz zu verschaffen, wurde INTERFACE FACTORS mit einem umfassenden Aufgabenspektrum betraut. Dieses beinhaltet einerseits eine vollständige Überarbeitung des Corporate-Messagings und die Neukonzipierung sowie Überarbeitung der Webtexte. Dazu gehören andererseits PR-Maßnahmen, wie das Verfassen von Pressemitteilungen und Fachartikeln sowie deren zielgruppengerechte Verteilung in der Medienlandschaft. Zum Dritten führt INTERFACE FACTORS eine Sales-nahe Kommunikationssteuerung durch, um vertriebsunterstützenden Erfolg zu gewährleisten. Darunter ist eine genaue Analyse der Vertriebsziele zu verstehen, die als Basis für eine umfassende Strategieentwicklung dient. Das Ziel besteht in einer ganzheitliche Synchronisation aller Maßnahmen auf Vertriebs- und auf Kommunikationsseite, um ein einheitliches Auftreten nach außen zu gewährleisten und Streuverluste zu vermeiden.

Dazu sagt Robert Schweinar, Geschäftsführer INTERFACE FACTORS GmbH: „Wir freuen uns, die SecCon-Group mit unserer langjährigen Expertise in PR und Sales unterstützen zu dürfen. Mit unserem Beitrag möchten wir für eine Umsatzsteigerung sorgen, so dass die SecCon-Group entsprechende Marktanteile im hart umkämpften Security-Markt dazugewinnen kann.“

***

Über INTERFACE FACTORS GmbH:
 
INTERFACE FACTORS GmbH wurde 1985 gegründet und betreut heute am Standort München Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich. Dazu gehören große und mittelständische Unternehmen aus den Branchen Automotive, Building&Construction, Healthcare, Information Technology, Telekommunication sowie Transport&Logistics. INTERFACE FACTORS entwickelt und implementiert nachhaltige Kommunikationsstrategien mit dem Ziel, einen konstruktiven öffentlichen Dialog anzuregen und steht seinen Kunden bei Markterschließungen und Produkteinführungen strategisch beratend zur Seite.
 
Weitere Informationen: www.interface-factors.de
Interface auf Facebook: www.facebook.com/InterfacePR
Interface auf Twitter: twitter.com/IFactors